Das Talentcenter

Talent ist eine Gabe. Etwas daraus zu machen, ist deine Aufgabe.

Jede und jeder ist anders. Aber jede/r Einzelne hat die Chance verdient, das Beste aus sich zu machen. Das Talentcenter der WKO Steiermark versteht sich als Orientierungsplattform, die junge Menschen in Schule und Ausbildung unterstützt: Es bietet Jugendlichen eine Entscheidungshilfe für eine individuell stimmige und zielgerichtete Ausbildung. 

Das Talentcenter

Internationale Auszeichnung

Nach bereits drei erfolgreichen Jahren und ca. 18.000 getesteten Schüler/innen wurde das Talentcenter nun beim Kongress „International Chamber of Commerce“ in Brasilien zum „Best education and training project“ gekürt. Der Talentcheck ist ausgestattet mit modernsten Technologien und bietet durch den Kooperationspartner der Karl-Franzens-Universität Graz ein Berufsorientierungsangebot auf höchstem wissenschaftlichen Niveau. Durch diese einzigartige Möglichkeit in Österreich, die eigenen Neigungen, Talente und Potenziale selbst zu entdecken, konnte das Talentcenter international überzeugen.

Der Prozess

In drei Schritten zum Talent

Anmeldung

Hier können Lehrpersonen eine Schule bzw. Klasse der 7. und/oder 8. Schulstufe, im Rahmen einer schulbezogenen Veranstaltung anmelden.

Vorab-Erhebung

Um am Talentcheck teilnehmen zu können, müssen Schüler/innen zuerst eine Vorab-Erhebung im Rahmen einer Schulstunde durchführen.

Testung & Talentreport

Der Talentcheck findet im Talentcenter statt und dauert rund viereinhalb Stunden. Am nächsten Tag können die Jugendlichen ihren persönlichen Talentreport online abrufen.

Das Talentcenter

Wer vorwärts kommen will, muss zuerst wissen, wo er steht.

Mit dem neuen Talentcenter hat die WKO Steiermark gemeinsam mit ihrem wissenschaftlichen Kooperationspartner, der Karl-Franzens-Universität Graz, österreichweit Einzigartiges geschaffen: An insgesamt 48 Teststationen werden die Neigungen, Talente und Potenziale 13 bis 15-Jähriger der 7. und/oder 8. Schulstufe untersucht, die an der Schwelle einer Entscheidung um Ausbildung oder Beruf stehen.

Das Talentcenter der WKO Steiermark

Das Talentcenter der WKO Steiermark versteht sich als Orientierungsplattform, die junge Menschen in Schule und Ausbildung unterstützt. Damit steht einem optimalen Start ins Berufsleben nichts im Weg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Motorik & Aufnahmefähigkeit

  • Handwerkliches Geschick
  • Aufnahmefähigkeit
  • Auge-Hand-Koordination
  • Reaktionsfähigkeit
  • Feinmotorik

Kognitive Fähigkeiten

  • Logisches Denken mit Zahlen
  • Merkfähigkeit
  • Logisches Denken mit Figuren
  • Grundlegende arithmetische Fähigkeit
  • Wortflüssigkeit
  • 2D-Raumvorstellungsfähigkeit

Allgemeine Fertigkeiten & Berufsrelevante Kenntnisse

  • Praktisches Rechnen
  • Deutschkenntnisse
  • Englischkenntnisse
  • Physikalisch-technisches Verständnis
  • Organisationstalent

Das Talentcenter

Plattform zur Berufsorientierung

Bildung und Ausbildung werden in Österreich groß geschrieben, unser Schul- und Ausbildungssystem bereitet junge Menschen auf das Leben vor. Wenn es jedoch um Beruf und Karriere geht, fehlt den Jugendlichen oft die Orientierung. Im Gegenzug tun sich auch Unternehmen zunehmend schwer, geeignete Mitarbeiter/innen zu finden.
Das Talentcenter der WKO Steiermark versteht sich als Orientierungsplattform, die junge Menschen in Schule und Ausbildung unterstützt: Es bietet Jugendlichen eine Entscheidungshilfe für eine individuell stimmige und zielgerichtete Ausbildung. 

Ein halber Tag voller Erlebnisse

Der Talentcheck dauert inkl. Begrüßung, Testungen, Pausen und Verabschiedung rund viereinhalb Stunden. Die Lehrpersonen werden bei der Vorbereitung und Abwicklung vor Ort durch das Talentcenter-Team unterstützt. Die Schüler/innen werden von Guides durch den Testparcours begleitet. Am Programm stehen:

Logik

Vom räumlichen Vorstellungsvermögen über Wortflüssigkeit bis zu Zahlen- und Formenreihen – kognitive Fähigkeiten werden umfassend beleuchtet.

Motorik

Fingerspitzengefühl, Körperkoordination und Geschicklichkeit sind bei den Motorikstationen gefragt, um ein ganzheitliches Bild von den Neigungen und Begabungen zu zeichnen.

Wissen

Mit spielerischen Computertests werden Kenntnisse wie Mathematik, Deutsch oder Englisch, aber auch IT-Kenntnisse genau untersucht.

Kenntnisse

Vom technischen Verständnis bis zum Organisationstalent – spezielle Kenntnisse und individuelle Stärken werden im Talentcenter gefiltert und analysiert.

Fähigkeiten

An elektronischen Arbeitsplätzen im Talentcenter stehen Aufnahmefähigkeit, Merkvermögen und Konzentrationsfähigkeit im Mittelpunkt. Qualitäten, die in der Berufswelt von morgen auch entscheidend sein können.

Ergebnis

Alle Testergebnisse stehen den Teilnehmer/innen 36 Monate zur Verfügung, der sogenannte Talentreport enthält auch Vorschläge für Berufe mit unterschiedlichen Ausbildungsrichtungen.

methode

ablauf

plattform

ergebnis

danach

Methode

Die Berufsorientierungsmethoden im Talentcenter wurden und werden im Rahmen eines Forschungsprojektes der Karl Franzens-Universität Graz entwickelt und laufend verfeinert. Verschiedene Teststationen sind hier aufgebaut, zur Ausstattung gehören Installationen, PCs mit Touchscreen-Oberfläche, Kompaktwerkstätten, ein Präsentationsareal, Motorikstationen sowie ein Pausenraum und eine Relax-Zone. Erhoben und untersucht werden dabei: Persönliche Interessen, Motorik und Aufnahmefähigkeit, kognitive Fähigkeiten, allgemeine Fertigkeiten und berufsrelevante Kenntnisse.

Ablauf

Nach einer kurzen Vorab-Erhebung in der Schule dauert der Tag im Talentcenter inkl. Begrüßung, Testungen, Pausen und Verabschiedung rund viereinhalb Stunden. Die Schüler/innen werden von Guides durch den Testparcours begleitet und durchlaufen Erhebungen zu kognitiven Fähigkeiten, Motorik sowie allgemeinen Fertigkeiten und berufs-relevanten Kenntnissen. Zum Abschluss bekommen alle ein Zertifikat. Der individuelle Talentreport ist nach dem Besuch für jede/n Schüler/in online unter Login Talentreport mit dem selbst gewählten Benutzernamen und Passwort abrufbar.

Plattform

Bildung und Ausbildung werden in Österreich groß geschrieben, unser Schul- und Ausbildungssystem bereitet junge Menschen auf das Leben vor. Wenn es jedoch um Beruf und Karriere geht, fehlt den Jugendlichen oft die Orientierung. Im Gegenzug tun sich auch Unternehmen zunehmend schwer, geeignete Mitarbeiter/innen zu finden.
Das Talentcenter der WKO Steiermark versteht sich als Orientierungsplattform, die junge Menschen in Schule und Ausbildung unterstützt: Es bietet Jugendlichen eine Entscheidungshilfe für eine individuell stimmige und zielgerichtete Ausbildung. 

Ergebnis

Als Ergebnis können sich die Jugendlichen nächsten Tag ihren individuellen Talentreport online abrufen. Der Talentreport ist eine schriftliche und grafische Ergebnisdarstellung in leicht verständlicher Form und bietet eine aktive Auseinandersetzung mit dem Thema Berufsorientierung samt Vorschlagslisten für passende Berufe mit unterschiedlichen Ausbildungswegen.

 

 

Danach

Mit der Ausbildung legen junge Menschen den Grundstein für ihre berufliche Karriere und den weiteren Lebensweg. Bei der Frage, in welche Richtung es gehen soll, sind Interessen und Begabungen ein wichtiger Wegweiser. Welche besonders ausgeprägt sind, bringt der Talentcheck im Talentcenter individuell je Schüler/in ans Licht und liefert Empfehlungen für den zukünftigen Ausbildungs- und Berufsweg. Mit dem Ergebnis, dem persönlichen Talentreport, fällt den Schüler/innen die Orientierung leichter.

Facts & Figures zum Talentcenter

Quadratmeter Nutzfläche

1300

Platz für Personen

48

Innovative Teststationen

48

Investitionsvolumen in €

3 Mio.

Was wir sonst so treiben

Unsere Ferienangebote