Der Talentcheck

Plattform zur Berufsorientierung

Mit dem neuen Talentcenter hat die WKO Steiermark gemeinsam mit ihrem wissenschaftlichen Kooperationspartner Karl-Franzens-Universität Graz österreichweit Einzigartiges geschaffen: An insgesamt 48 Teststationen werden die Neigungen, Talente und Potenziale jener Menschen untersucht, die an der Schwelle einer Entscheidung um Ausbildung oder Beruf stehen. Zunächst sind junge Menschen von 13 bis 15 eingeladen, das Beste an und in sich selbst zu entdecken.

Interesse?

30.10.2020

Interesse?

05.01.2021

methode

ablauf

plattform

ergebnis

danach

Methode

Die Berufsorientierungsmethoden im Talentcenter wurden und werden im Rahmen eines Forschungsprojektes der Karl Franzens-Universität Graz entwickelt und laufend verfeinert. Verschiedene Teststationen sind hier aufgebaut, zur Ausstattung gehören Installationen, PCs mit Touchscreen-Oberfläche, Kompaktwerkstätten, ein Präsentationsareal, Motorikstationen sowie ein Pausenraum und eine Relax-Zone. Erhoben und untersucht werden dabei: Persönliche Interessen, Motorik und Aufnahmefähigkeit, kognitive Fähigkeiten, allgemeine Fertigkeiten und berufsrelevante Kenntnisse.

Ablauf

Nach einer kurzen Vorab-Erhebung zu Hause dauert der Tag im Talentcenter inkl. Begrüßung, Testungen, Pausen und Verabschiedung rund vier Stunden. Die Jugendlichen werden von Guides durch den Testparcours begleitet und durchlaufen Erhebungen zu kognitiven Fähigkeiten, Motorik sowie allgemeinen Fertigkeiten und berufsrelevanten Kenntnissen. Zum Abschluss bekommen alle ein Zertifikat. Der individuelle Talentreport ist nach dem Besuch für jede/n Schüler/in online unter Login Talentreport mit dem selbst gewählten Benutzernamen und Passwort abrufbar.

Plattform

Bildung und Ausbildung werden in Österreich groß geschrieben, unser Schul- und Ausbildungssystem bereitet junge Menschen auf das Leben vor. Wenn es jedoch um Beruf und Karriere geht, fehlt den Jugendlichen oft die Orientierung. Im Gegenzug tun sich auch Unternehmen zunehmend schwer, geeignete Mitarbeiter/innen zu finden.
Das Talentcenter der WKO Steiermark versteht sich als Orientierungsplattform, die junge Menschen in Schule und Ausbildung unterstützt: Es bietet Jugendlichen eine Entscheidungshilfe für eine individuell stimmige und zielgerichtete Ausbildung. 

Ergebnis

Als Ergebnis können sich die Jugendlichen nächsten Tag ihren individuellen Talentreport online abrufen. Der Talentreport ist eine schriftliche und grafische Ergebnisdarstellung in leicht verständlicher Form und bietet eine aktive Auseinandersetzung mit dem Thema Berufsorientierung samt Vorschlagslisten für passende Berufe mit unterschiedlichen Ausbildungswegen.

Danach

Mit der Ausbildung legen junge Menschen den Grundstein für ihre berufliche Karriere und den weiteren Lebenswegdurch. Bei der Frage, in welche Richtung es gehen soll, sind Interessen und Begabungen ein wichtiger Wegweiser. Welche besonders ausgeprägt sind, bringt der Talentcheck im Talentcenter individuell je Schüler/in ans Licht und liefert Empfehlungen für den zukünftigen Ausbildungs- und Berufsweg. Mit dem Ergebnis, dem persönlichen Talentreport, fällt den Schüler/innen die Orientierung leichter.

Fakten zum Talentcheck

Das Talentcenter hilft jungen Menschen das Beste in sich zu entdecken! Die Eltern/Erziehungsberechtigten werden bei der Vorbereitung und vor Ort durch einen kurzen Workshop durch das Talentcenter-Team unterstützt. Die Schüler/innen werden von Guides durch den Testparcours begleitet.

Nächsten Termine

30.10.2020
05.01.2021

Zielgruppe

13 bis 15-Jährige Jugendliche der 7. und 8. Schulstufe.

Ort

WKO Steiermark, Körblergasse 111-113, 8010 Graz

Kostenbeitrag

€ 190,- inkl. Beratungsgespräch (gesonderter Termin)

Verpflegung

Jause und Getränke inkludiert

Maximale Gruppengröße

48 Teilnehmer/innen

Information

Talentcenter der WKO Steiermark
sonja.neuhold@talentcenter.at
0316 602 8103

Vorab-Erhebung

Vor dem Besuch im Talentcenter muss zu Hause eine kurze Vorab-Erhebung durchgeführt werden.

Ergebnis

Als Ergebnis können sich die Jugendlichen ihren persönlichen Talentreport nächsten Tag online herunterladen.

Dauer

Der Talentcheck dauert inkl. Begrüßung, Testungen, Pausen und Verabschiedung rund vier Stunden.

Beratungsgespräch

Sie bekommen im Vorfeld Termine für ein psychologisches Beratungsgespräch zur weiteren Lebens- & Karriereplanung übermittelt.

„Wir wissen, dass Schulnoten wenig über Karrierechancen aussagen. Das neue Talentcenter liefert wertvolle Einschätzungen über Neigungen, Begabungen und Aussichten. Gemeinsam mit den steirischen Unternehmen haben wir 3 Millionen Euro in das Wertvollste am Standort investiert: unsere Jugend!“

Ing. Josef Herk,
Präsident der Wirtschaftskammer Steiermark

Die Talente unserer Kinder sind in unserem Land der wichtigste Rohstoff für die nächsten Generationen. Werden diese Talente erkannt und gefördert, sorgen sie im Idealfall für allgemeinen Wohlstand und größtmögliche Zufriedenheit. Ob in naturwissenschaftlichen, motorischen, sportlichen oder in geistigen Bereichen u.v.m. – Wirtschaft und Gesellschaft leben von unterschiedlichen jungen Menschen, die möglichst zum modernen Anforderungsprofil unserer Zeit passen. Diese Unterschiede, die im Talentcenter in Form von Berufsvorschlägen und einem Talentreport pro Schüler positiv herausgearbeitet werden, sind für unsere SchülerInnen, Eltern und PädagogInnen eine unbezahlbare Informationsquelle für den weiteren Bildungsweg und die richtige Ausbildung.

Dipl.-Päd. HOL Elisabeth Meixner, BED,
Bildungsdirektorin Bildungsdirektion Steiermark

Das Talentcenter ist ein wichtiger Baustein im Rahmen der prozessorientierten Berufsorientierungsmaßnahmen auf der Sekundarstufe I. Die Teilnahme am Talentcheck soll auf Freiwilligkeit und aktivem Interesse beruhen. Die Ergebnisse dienen als Orientierungshilfe für Schüler und Eltern. Lehrkräfte sollten die Teilnahme am Talentcheck verantwortungsvoll begleiten, wobei Datenschutz stets zu beachten ist.

Univ.-Prof. Dr. Christa Neuper,
Ehemalige Rektorin der Karl Franzens-Universität Graz

Der Landesschulrat für Steiermark begrüßt ausdrücklich das Talentcenter der WKO Steiermark. Die Testungen im Talentcenter stellen eine wertvolle Bereicherung der Berufsorientierungsmaßnahmen der Sekundarstufe I dar. Die SchülerInnenberaterInnen sind gebeten, für eine entsprechende Information am Schulstandort – insbesondere im Hinblick auf weiterführende Beratungen – zu sorgen. Der Landesschulrat für Steiermark wünscht, dass das Talentcenter möglichst breit in Anspruch genommen wird.

Hofrat Dr. Josef Zollneritsch,
Abteilungsleitung Bildungsdirektion Steiermark, Abt. Präs/6 Schulpsychologie & Schulärztlicher Dienst

NOCH FRAGEN?

Wir helfen dir gerne!