Fakten zum Talentcheck

Hier finden Sie alle Informationen für den Besuch Ihrer Klasse im Talentcenter!

Die Lehrpersonen werden bei der Vorbereitung und Abwicklung vor Ort durch das Talentcenter-Team unterstützt. Die Schüler:innen werden von Guides durch den 4,5 stündigen Testparcours begleitet.

Zielgruppe

13 bis 15-Jährige Jugendliche der 7. und 8. Schulstufe.

Ort

WKO Steiermark, Körblergasse 111-113, 8010 Graz

Maximale Gruppengröße

48 Teilnehmer:innen

Verpflegung

Jause und Getränke inkludiert

Kostenbeitrag

Die WKO Steiermark stellt den Talentcheck steirischen Schüler:innen im Klassenverband gegen einen Kostenbeitrag von € 15,- pro Schüler:in zur Verfügung.

Vorab-Erhebung

Vor dem Besuch im Talentcenter muss im Rahmen einer Schulstunde eine Vorab-Erhebung durchgeführt werden.

Ergebnis

Als Ergebnis können sich die Jugendlichen ihren persönlichen Talentreport am nächsten Tag online herunterladen.

Dauer

4,5 Stunden (inkl. Begrüßung, Testungen, Pausen und Verabschiedung)

Anmeldung für Schulklassen

Bei unserer Online-Anmeldung können Sie gleich einen passenden Termin auswählen.

Die Methode

Die Berufsorientierungsmethoden im Talentcenter wurden und werden im Rahmen eines Forschungsprojekt der Universität Graz entwickelt und laufend verfeinert. Verschiedene Teststationen sind hier aufgebaut, zur Ausstattung gehören Installationen, PCs mit Touchscreen-Oberfläche, Kompaktwerkstätten, ein Präsentationsareal, Motorikstationen sowie ein Pausenraum und eine Relax-Zone. Erhoben und untersucht werden dabei Fähigkeiten und Fertigkeiten aus den folgenden drei Bereichen:

Motorik & Aufnahmefähigkeit

  • Handwerkliches Geschick
  • Aufnahmefähigkeit
  • Auge-Hand-Koordination
  • Reaktionsfähigkeit
  • Feinmotorik

Kognitive Fähigkeiten

  • Logisches Denken mit Zahlen
  • Merkfähigkeit
  • Logisches Denken mit Figuren
  • Grundlegende arithmetische Fähigkeit
  • Wortflüssigkeit
  • 2D-Raumvorstellungsfähigkeit

Allgemeine Fertigkeiten & Berufsrelevante Kenntnisse

  • Praktisches Rechnen
  • Deutschkenntnisse
  • Englischkenntnisse
  • Physikalisch-technisches Verständnis
  • Organisationstalent

Talentreport

Der Talentreport ist eine schriftliche und grafische Darstellung der individuellen Ergebnisse in leicht verständlicher Form. Zudem enthält dieser zwei Listen mit passenden Berufsvorschlägen, mit unterschiedlichen Ausbildungswegen.

Zur Erklärung des Talentreports finden Sie in diesem Video Aufbau und Struktur vom Talentreport mit den wichtigsten weiterführenden Schritten kurz beschrieben.

Hier finden Sie noch weitere hilfreiche Links zum Thema Talentreport:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Impulse für die Nachbereitung des Talentreports

Verknüpfung der eigenen Stärken/Interessen mit den beruflichen Anforderungen

Bei dieser Übung verbinden die Jugendlichen  die systematisch gewonnenen Interessen und Stärken mit den Anforderungen, die die verschiedenen Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten mit sich bringen.

  • Arbeitsblatt + Lösung

Ideenwerkstatt für dein Start Up

Die Jugendlichen können ihre Interessen, Fähigkeiten, Ziele und Vorstellungen genau definieren und im Zuge einer Unternehmens-gründung systematisch mit den Anforderungen der unterschiedlichen Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten verbinden. Durch diese Gruppen-übung ist zusätzlich Teamwork und Kreativität für eine ganzheitliche Lösung gefragt.

  • Anleitung für eine Gruppenarbeit

Vorbereitung und Durchführung berufspraktischer Tage

Dieser Aufgabe unterstützt die Jugendlichen bei der Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von berufspraktischen Tagen.

  • Hilfreiche Recherche-Links
  • Tagebuch -Schnupperlehre
?!

Integration Talentreport ins KEL Gespräch

Auseinandersetzung mit den Interessen, Stärken und Berufsvorschlägen aus dem Talentreport und Abgleich der Selbst- und Fremdeinschätzungen – Kind-Erziehungsberechtige-Lehrperson.

  • Talentreport im KEL-Gespräch
  • Arbeitsblätter

Landkarte „Berufsorientierung mit Herz und Hirn“

Um den Überblick im Dschungel der Berufsorientierung nicht zu verlieren, möchten wir mit unserer Landkarte „Berufsorientierung mit Herz und Hirn“ eine Übersicht über wichtige Schritte des Berufsorientierungsprozesses geben. Zusätzlich kann man durch Checkboxen die bis dato geschafften Meilensteine überprüfen, abhacken und die individuellen Fortschritte selbst im Auge behalten.

Leitfaden

In diesem Leitfaden, werden allgemeine Erläuterungen zum Talentreport und allgemeine Tipps für die Nachbereitung gegeben.

Übersicht Bildungs- und Berufsorientierungsangebot

In dieser Übersicht finden Sie hilfreiche Links für die Bildungs- und Berufsorientierung der Steiermark.

Wir helfen Ihnen gerne!

Noch Fragen?